Spiel, spass und kommunikation

Wenn Hunde spielen, kann es ganz schön wild werden.
Hunden macht es nicht nur riesig Spaß zu spielen, es fördert auch die körperliche und geistige Entwicklung und ist wichtiger Bestandteil des Sozialverhaltens.


Jeder Hund hat seine Vorlieben, so mag der Eine am liebsten Renn- und Fangspiele, der Nächste lieber Kampfspiele. Beim Spielen werden nahezu alle Verhaltensweisen gezeigt und gleichzeitig geübt. Von Unterwerfung über Imponiergehabe bis hin zur spielerischen Aggression ist alles dabei.
Durch ständiges Ausprobieren lernen sie, wie der Gegenüberliegende reagiert und ob die eigene Verhaltensweise ein Weiterspiel garantiert oder beendet. 

Kannst du erkennen, ob dein Hund spielen möchte? Oder lieber die Flucht ergreifen? Wenn er spielt, siehst du die feinschichtigen Ausdrucksweisen deines Hundes und kannst diese deuten? 

Ich zeige dir, wie du deinen und andere Hunde lesen lernst, welche Ausdrucksweisen, was bedeuten können und wie du zum Beispiel auf deinem Spaziergang darauf reagieren kannst.


Und weil die Vierbeiner oft alles so schnell „abspulen“, dass wir nicht alles sofort erkennen können, werden wir immer wieder Videos machen und uns die Szenen in Zeitlupe anschauen. Du wirst überrascht sein, was man da alles erkennen kann! 

Ich freue mich auf euch! 

Priska Liebhart

Hundetrainerin

Telefon: +49 177 457 86 98

email: priskaliebhart@web.de